Erinnerungen

Ein Seelen-Mami-Engel Margrit Sigrist zeigte sich in meinem Leben als eine meiner Astrologie-Lehrenden im psychologisch-spirituellen Bereich. Während einigen Jahren der Persönlichkeitsentwicklung war sie meine enge Begleiterin, meine Mentorin und irgendwie auch eine Seele, die diese Energie der kollektiven Mutterliebe versprühte - nicht nur für mich, sondern auch für viele anderen. Ihr Ruf klang bis in die Träume von guten Freunden.


Heute jährt sich ihr Tag, wo sie ihren letzten Atemzug nahm. Ihr Fehlen schmerzt mich nach wie vor, mal es bitzeli mehr, mal es bitzeli weniger und gleichwohl kann ich ihr so gut nachfühlen, als sie sich und uns sagte, dass sie dieses Spektakel nicht länger mitmache. Abgesehen von dieser Tatsachen, sind wir auf einer anderen Ebene oft und gerne miteinander am Parlieren.


Ich bin immer noch und immer wieder beeindruckt von dieser Frau und ihren humorvollen wie auch sensitiven und klaren Weisheiten, ihrem Astrologischen Vermittlungsflair, den Mut zu ihren tiefsinnigen, forschenden Fragen und auch ihrer Lebenserfahrung. Sie konnte fördern und fordern zugleich. Eine optimale Mischung um sich selbst in Würde zu begegnen - in allen Facetten, egal ob angenehm oder unangenehm.


In voller Herzensfreude schicke ich eine Dankeslichtrakete zu Dir, liebi Margrit.



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Trauma und Trauma

Codex